Etappenvorschlag über 35 Kilometer Etappe 1 - von Wittenberg nach Gräfenhainichen

Von der Piesteritzer Werkssiedlung vorbei an den Bergbaufolgeseen im Naturpark Dübener Heide führt diese Etappe bis zum Freilichtmuseum und Veranstaltungsort FERROPOLIS.

Die Radroute KOHLE | DAMPF | LICHT beginnt in der Werkssiedlung Piesteritz. Von dort führt Sie die Strecke durch die Wittenberger Altstadt mit ihren UNESCO-Weltkulturerbestätten. Vorbei am schönen Bergwitzsee fahren Sie bis nach Gräfenhainichen. Dort erwartet Sie neben der historischen Bauschlosserei auf einer Halbinsel die facettenreiche Stadt aus Eisen – Ferropolis.

Bild: Ferropolis (2016) © k.A., WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Bild: Piesteritzer Werkssiedlung () © Nancy Höhne, Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Bild: Wassersport am Bergwitzsee () © Regina Gössinger

Bild: Paul-Gerhardt-Kapelle () © Marit Schaller, WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Bild: Ferropolis Luftbild () © Steffen Krause, Ferropolis GmbH

Bild: Historische Schmiedewerkstatt Gräfenhainichen () © Lück

Sehenswertes auf dieser Etappe

Wittenberg zu Zeiten Martin Luthers asisi Panorama Luther1517

Auf den Spuren Lukas Cranachs Cranach Höfe

Stadt aus Eisen Ferropolis

Geologischer Lehrpfad Findlingsgarten

Historische Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt Gräfenhainichen

500 Bäume für 500 Jahre Reformation Luthergarten

Auf den Spuren Martin Luthers Lutherhaus

Architektonisches Kleinod Melanchthonhaus

Erbaut zu Ehren des Kirchenliederdichters Paul-Gerhardt-Kapelle

Gartenstadt mit Charme Piesteritzer Werkssiedlung

Ursprungsort der Reformation Schlosskirche mit Thesentür

Ein traumhafter Urlaub am Gröberner See See- und Waldresort Gröbern

Mutterkirche der Reformation Stadtkirche St. Marien zu Wittenberg

Ort der Ruhe und Erholung Steinbruch Möhlau

Mitmachausstellung und Bewegungsspielplatz Waldhaus am Bergwitzsee

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 70 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen