Etappenvorschlag über 35 Kilometer Etappe 1 - von Wittenberg nach Gräfenhainichen

Von der Piesteritzer Werkssiedlung vorbei an den Bergbaufolgeseen im Naturpark Dübener Heide führt diese Etappe bis zum Freilichtmuseum und Veranstaltungsort FERROPOLIS.

Die Radroute KOHLE | DAMPF | LICHT beginnt in der Werkssiedlung Piesteritz. Von dort führt Sie die Strecke durch die Wittenberger Altstadt mit ihren UNESCO-Weltkulturerbestätten. Vorbei am schönen Bergwitzsee fahren Sie bis nach Gräfenhainichen. Dort erwartet Sie neben der historischen Bauschlosserei auf einer Halbinsel die facettenreiche Stadt aus Eisen – Ferropolis.

Bild: Ferropolis () © Alimov

Bild: Piesteritzer Werkssiedlung () © Nancy Höhne, Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Bild: Wassersport am Bergwitzsee () © Regina Gössinger

Bild: Paul-Gerhardt-Kapelle () © Marit Schaller, WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e.V.

Bild: Ferropolis Luftbild () © Steffen Krause, Ferropolis GmbH

Bild: Historische Schmiedewerkstatt Gräfenhainichen () © Lück

Sehenswertes auf dieser Etappe

Wittenberg zu Zeiten Martin Luthers asisi Panorama Luther1517

Gartenstadt mit Charme Piesteritzer Werkssiedlung

500 Bäume für 500 Jahre Reformation Luthergarten

UNESCO-Welterbe Lutherhaus

Auf den Spuren Lukas Cranachs Cranach Höfe

UNESCO-Welterbe Melanchthonhaus

UNESCO-Welterbe Stadtkirche St. Marien zu Wittenberg

UNESCO-Welterbe Schlosskirche mit Thesentür

Mitmachausstellung und Bewegungsspielplatz Waldhaus am Bergwitzsee

Stadt aus Eisen Ferropolis

Zum Leben um 1900 Historische Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt Gräfenhainichen

Erbaut zu Ehren des Kirchenliederdichters Paul-Gerhardt-Kapelle

Ort der Ruhe und Erholung Steinbruch Möhlau

Geologischer Lehrpfad Findlingsgarten

Ein traumhafter Urlaub am Gröberner See See- und Waldresort Gröbern

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 70 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen