Goitzschesee

Wo sich einst Bagger in die Erde gruben und Braunkohle zu Tage förderten, erstreckt sich heute die Goitzsche Seeregion mit einem breiten Angebot für Wassersportler, Erholungssuchende, Naturliebhaber und aktive Gäste. Die Goitzsche Seeregion kündet von einer einzigartigen Wandlung, die sich hier nach dem Ende der Braunkohle-Ära vollzogen hat - vom einst ökologischen Brennpunkt hin zu einem Erholungs- und Freizeitzentrum.

Der Goitzschesee vor den Toren der Stadt Bitterfeld ist ein landschaftlicher Juwel. Er lädt Gäste zum Baden, Segeln, Tauchen und Surfen ein. Ein gut ausgebautes Netz an Rad- und Wanderwegen umschließt den Goitzschesee und bietet damit auch viele Möglichkeiten für Jogger und Skater. Mehrere Badestellen, das Wassersportzentrum und ein moderner Wakepark bieten beste Voraussetzung für Wassersportler.

Wer es gemütlich mag, der erkundet den See mit dem Fahrgastschiff, Piratenschiff oder sogar per Katamaran. Vom Pegelturm, dem Roten Turm oder dem nahe gelegenen Bitterfelder Bogen genießt man einen fantastischen Blick über die Region. Am Mühlbecker Strand, an der Bernsteinpromenade und am Stadthafen stehen diverse gastronomische Einrichtungen zur Verfügung. Zu einem verlängerten Aufenthalt an der Goitzsche laden Hausboote, Schwimmende Ferienhäuser, ein Campingpark und Ferienhäuser in Wassernähe ein.

Besucher-Tipps in der Umgebung:
Pegelturm, Wasserzentrum Bitterfeld, Bitterfelder Bogen, Buchdorf Mühlbeck-Friedersdorf, Kreismuseum Bitterfeld, Industrie- und Filmmuseum Wolfen

Bild: Ruderer auf der Goitzsche unterm Pegelturm (2017) © Heiko Rebsch

Kontakt & Information

Touristinformation Goitzsche im Wasserzentrum Bitterfeld
Berliner Straße 6 a
06749 Bitterfeld-Wolfen, OT Bitterfeld

Telefon
03493 - 9223140
E-Mail
touristinfo@wasserzentrum-bitterfeld.de
Internet
Webseite

Bild: Marina Goitzschesee () © Nancy Höhne

Bild: Goitzschesee mit Blick auf den Pegelturm () © Christoph Petras

Bild: Goitzschesee () © Fotostudio Kirsch

Bild: Goitzschesee () © Christoph Petras

Sehenswertes

Wahrzeichen und Aussichtsturm Pegelturm

Aussichtspunkt im Landschaftspark Goitzsche Roter Turm Pouch

 

WelterbeCard Schont die Urlaubskasse

Mit dieser Gästekarte zahlen Sie einmal und können kostenfrei 13x UNESCO-Welterbe erleben und über 70 weitere Leistungen aus Kunst, Kultur, Natur und Freizeit nutzen.

Hier informieren und bestellen